Mit einer Bremsenfalle fangen Sie viele Bremsen, Dassel und Pferdefliegen!

Mit einer Bremsenfalle fangen Sie viele Bremsen, Dassel und Pferdefliegen!

 

 

Eine Bremsenfalle bei einer Bremsenplage.

Das größte Problem für alle Vieh und  Pferdehalter ,Campingplatzbesitzer und jegliche Außenbereiche, ist die Bremse.  Die Bremse ist das Insekt, weswegen Pferd und Mensch davon rennen. Das Bremsenweibchen beißt nämlich mit Ihren Messerscharfen Zähnen die Haut auf, um danach Blut zu trinken. “Der Bremsenfänger oder auch Bremsenfalle genannt, gibt sich als Beute aus” Auf der Suche nach Blut gebraucht die Bremse nämlich nicht ihre Nase, sondern ihre Augen. Sie sucht, genau wie eine kleine Stechmücke in ihrem Schlafzimmer, mit Hilfe von Infrarot nach Körperwärme. Wärme und Bewegung enthalten häufig Blut. Hier kommt intelligenter Weise die Bremsenfalle ins Spiel. Der Bremsenfänger hat nämlich einen schwarzen Ball, Globus oder Eimer.  Dieses Objekt wird warm, bewegt sich und so denkt die Bremse, das es sich um echte Beute handelt.

Verschiedene Arten Bremsenfallen

Sobald Sie das Obere gut verstanden haben, begreifen Sie die Funktion der Bremsenfalle. Möchten Sie denoch gerne wissen, wie sie genau funktioniert, schauen Sie unter: Die Funktion einer Bremsenfalle.  Jetzt gibt es verschiedene Arten von Bremsenfallen auf dem Markt womit Sie effektiv etwas gegen die Bremsenplage tun können. Die meisten basieren auf dem H-trap System. ( Wirkung Bremsenfalle) Bei der H-trap Bremsenfalle wird ein H-trap verwendet ( dies beinhaltet, das das Insekt durch einen Tunnel oder einer Abdeckhaube, welche über der Falle hängt, in einer Art Trichter gelangt). Dieser Trichter oder auch Sammelbehälter genannt, hat den Eingang nur in einer Richtung und wenn ein Insekt hinein fliegt, ist es gefangen.

Die bekanntesten Marken der H-Trap Bremsenfalle sind:

  • Alchochem
  • Kerbl
  • Protekta
  • Kylix
  • Sticky Trap

Mit den folgenden Typ Bremsenfallen, die Ihnen bekannt sind:

  1. Die Alchochem H-trap Bremsenfalle
  2. Die Taon X Bremsenfalle << schauen Sie sich hier die Kerbl Taon X Bremsenfalle + Video von der H-trap an>>
  3. Protekta H-trap Bremsenfänger
  4. Loer Bremsenfalle
  5. Sticky Trap bremsen-kleber

 

Die Bremsenklebefalle

Dann kommen wir zu der neusten und sehr effektiven Bremsenfalle. Die Bremsenklebefalle wird schon einige Jahre verwendet und stets populärer. Bei der H-trap Bremsenfalle kann es passieren,  das ein Teil der Bremsen beim wegfliegen entkommt. Bei der Klebefalle ist das nicht der Fall. Hier wird Bremsenkleber verwendet. Der Kleber wird auf den Ball oder einer anderen gefälschten Beute aufgetragen. Nachdem die Bremse gelandet ist, ist sie gefangen und kann nicht mehr weg. Die darin bekanntesten Marken sind Kylix mit der Loer Klebefalle oder Sticky-trap  mit dem Bremsenkleber. Der neueste Hype ist der Gebrauch von einem günstigen schwarzen Eimer, um die Falle zu bauen.  Diesen hängt man auf und er ist sehr effektiv beim fangen der Bremsen.  Lesen Sie hier mehr über den bau einer Bremsenklebefalle.  Bremsenfalle.de

 

https://123bremsenfalle.de/bremsenfalle.html