Umreifungsband und Stausäcke tragen zur Arbeitssicherheit bei

Das Sicherheitsbewusstsein aller Leute, die am Containertransport beteiligt sind, sollte noch stärker geschult und gefördert werden. Man darf sich nicht damit abfinden, dass es auch heutzutage noch regelmäßig zu Zwischenfällen kommt. Jeder hat sicherlich schon einmal erlebt, dass Waren während des Transports beschädigt wurden. Die unsachgemäße Containerstauung kann jedoch auch zu körperlichen Verletzungen der beteiligten Mitarbeiter führen. Zur Unfallverhütung muss unbedingt das richtige Material eingesetzt werden. Das Verrutschen der Ladung kann beispielsweise mit einem speziell dafür gefertigten Umreifungsband verhindert werden. Stausäcke tragen ebenfalls dazu bei, dass die Ladung innerhalb des Containers gut gesichert ist. Der Aufwand für eine sichere Containerbeladung lohnt sich deshalb in jeder Hinsicht.

Stausäcke und Umreifungsband für die reibungslose Containerstauung

Die Containerbeladung erfordert eine gewissenhafte Stauplanung, um Zwischenfällen, Transportschäden oder gar Unfällen während des oft langen Transportes vorzubeugen. Verschiedene Verbände, öffentliche Stellen oder beispielsweise auch Transportversicherer geben entsprechende Richtlinien zur vorschriftsmäßigen Containerstauung heraus, die unbedingt Beachtung finden sollten. In diesen Hinweisen werden auch geeignete Hilfsmittel aufgeführt. Mittlerweile haben beispielsweise professionelle Stausäcke die herkömmlichen, oft eher improvisierten Mittel zur Ladungssicherung ersetzt. Auch ein Umreifungsband leistet wertvolle Dienste, wenn es darum geht, die Containerfracht auf dauerhafte und zugleich kostengünstige Weise zu sichern. Die Investition in eine sachgemäße Ladungssicherung bzw. Containerstauung zahlt sich auf alle Fälle aus. Denn schließlich steht nicht zuletzt auch der gute Ruf des jeweiligen Befrachters auf dem Spiel.

Stausäcke und Umreifungsband sind bei der Containerstauung praktisch unverzichtbar

Die Ladungssicherung von Containerfrachten ist ein Fachbereich für sich, der nicht nur die entsprechende Ausrüstung, sondern auch qualifiziertes Personal erfordert. Es kann gar nicht oft genug betont werden, wie wichtig die ordnungsgemäße Containerstauung ist. Schließlich geht es nicht nur darum, dass die Ware unbeschadet bei ihrem Empfänger angelangt. Im schlimmsten Fall können beispielsweise unsachgemäß gestaute Schiffsladungen ein Schiff zum Kentern bringen. Heutzutage gibt es glücklicherweise vielfältige Hilfsmittel für die Containerbeladung, wie beispielsweise ein Umreifungsband oder auch hochwertige Stausäcke, die das Beladen und Transportieren von Gütern, wie zum Beispiel hochwertiger und zerbrechlicher Waren, um ein Vielfaches erleichtern. Auf diese Weise gelangen die Waren und auch die beteiligten Mitarbeiter sicher ans Ziel.

https://www.cordstrap.com/de/

Die Frigo-Gruppe als Ansprechpartner für temperaturgeführte Logistik

Wenn gekühlte oder tiefgefrorene Lebensmittel gelagert oder auch transportiert werden müssen, ist die Frigo-Gruppe als Spezialist für Kühltransporte aus den Niederlanden genau der richtige Ansprechpartner. Verschiedene Lebensmittel wie beispielsweise Fisch, Fleisch, Gemüse, Obst oder verschiedene Tiefkühlwaren wie Eis oder tiefgefrorene Lebensmittel sowie Gemüse können entweder in den Kühlhäusern in Nieuw-Vennep und ’s-Heerenberg gelagert oder auch mithilfe spezieller Kühlfahrzeuge transportiert werden. Das Unternehmen stellt somit ein wichtiges und auch notwendiges Bindeglied dar zwischen verschiedenen, international tätigen Unternehmen im Bereich der Lebensmitteltechnik sowie deren Kunden. Die Frigo-Gruppe als Spezialist für temperaturgeführte Logistik bietet hochwertige Dienstleistungen, auf die sich die Kunden verlassen können. Maßgeschneiderte und individuelle Lösungen sorgen dafür, dass alle Kundenwünsche bestmöglich erfüllt werden. Kühlspedition Niederlande oder Tiefkühllagerung? Frigo Group!

Höchste Qualitätsstandards sorgen für Sicherheit

Die Grundlage für die Sicherstellung stets einwandfrei durchgeführter Dienstleistungen bildet ein gut funktionierendes Qualitätssystem, das die Frigo-Gruppe auszeichnet. Sowohl die Zertifizierung nach ISO 22000 als auch die HACCP-Vorschriften aus dem Bereich der Lebensmitteltechnik werden erfüllt, und zwar von allen Niederlassungen der Frigo-Gruppe. Ein äußerst wichtiger Punkt dabei ist die Temperaturüberwachung der Kühlhäuser und Tiefkühlraum, die rund um die Uhr gewährleistet ist. Denn diese Temperaturüberwachung ist äußerst wichtig, um eine ausreichende Kühlung der Lebensmittel zu gewährleisten und sicherzustellen, dass die Kühlkette keinesfalls unterbrochen werden kann. Sollte einmal eine Störung auftreten, so wird das Problem selbstverständlich sofort behoben. Die Qualität steht also stets an erster Stelle, egal um welche Branche es sich handelt. Ob nun Obst, Fleischwaren, Fisch oder auch Geflügel; alle Lebensmittel, die gelagert und transportiert werden, erreichen die Kunden mit Sicherheit in einem einwandfreien Zustand. Die hohen Sicherheits- und Qualitätsstandards werden auch belegt durch zahlreiche Zertifizierungen, welche der Spezialist für temperaturgeführte Logistik vorweisen kann.

http://www.frigogroup.com/de