Parkplätze am Stuttgarter Flughafen

Die Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus wirken sich auch auf den Betrieb von NV Parking Roeselare aus. Das kostenpflichtige Parken an der Parkuhr ist vorübergehend ausgesetzt, die Tiefgarage ist derzeit kostenlos und die Parkwächter sind nicht unterwegs.

Die Zahlungsterminals in der Straßenszene von Roeselaar werden außer Betrieb genommen. Es wird nicht möglich sein, Geld hinein zu stecken. Für die Dauer der Aussetzung werden von nv Roeselare nv keine Kontrollen der erschwinglichen Parkplätze am Stuttgarter Flughafen durchgeführt. Personen, die ihr Auto in einer blauen Zone parken, erhalten keine Rückerstattung, wenn sich die Parkscheibe nicht vorne befindet oder die Parkdauer überschritten wird. Diese Maßnahme hat bereits am Mittwoch um 12.00 Uhr begonnen, wird aber erst jetzt kommuniziert. Personen, die am Mittwoch, den 18. März, nach 12.00 Uhr bezahlt hätten, können sich guten Gewissens telefonisch oder per E-Mail an ein Parkhaus wenden. Sie können ihre Zahlung zurückerhalten, wenn sie das Nummernschild und die Kontonummer angeben.

Auch hinter Barriere

Ab heute, Donnerstag, ist das Parken auf den Parkplätzen De Munt, Wallenparking und Moermanparking vorerst kostenlos. Die Absperrungen öffnen sich automatisch am Ein- oder Ausgang und Besucher müssen kein Ticket nehmen oder zum Automaten gehen. Schließlich arbeiten die Mitarbeiter im Parkhaus beim Parken von De Munt mit geschlossenen Türen. Sie sind während der Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Günstige Parkplätze in der Nähe des Flughafens von Köln

So finden Sie den günstigsten Parkplatz

 

Sie suchen nach einer Möglichkeit günstig zu parken am Köln Bonn Flughafen? Wer bei den Gebühren für den Parkplatz sparen möchte weicht am besten auf Parkplätze von Shuttle-Anbietern aus.

 

Dabei gilt in der Regel: je weiter entfernt vom Flughafen umso günstiger der Parkplatz. Jedoch sind dadurch auch die Transferzeiten zum Flughafen länger.

Wer rechtzeitig vor Abflug am Parkplatz ist nimmt jedoch meist gerne eine 15-minütige Fahrzeit zum Flughafen in Kauf, wenn er dabei bis zu 100€ sparen kann.

 

Am besten Sie informieren sich bereits bei Buchung über die Möglichkeit einen Parkplatz hinzuzubuchen. Viele Reisebüros arbeiten außerdem mit den Parkplatzanbietern an den einzelnen Flughäfen zusammen, sodass Sie hier den ein oder anderen Rabatt erhalten können. Wer möglichst früh bucht hat außerdem die größte Auswahl und kann so ebenfalls das ein oder andere Schnäppchen ergattern.

 

Verzichten Sie auf Zusatzleistungen wie Fahrzeugwäsche, Inspektionen oder das Auftanken des Fahrzeugs, da für diese zusätzlichen Leistungen auch immer zusätzliche Gebühren anfallen. Dieses Geld kann im Urlaub sicher sinnvoller investiert werden.

 

Außerdem gibt es auch beim gleichen Anbieter verschiedene Parkplätze. So sind überdachte Parkplätze im Parkhaus meist teurer als die Plätze auf einer freien Fläche. Wer also auch hier nochmals einige Euro sparen möchte wählt einen Platz im Freien für sein Fahrzeug. Da die Plätze im Freien dennoch bewacht sind, ist das Fahrzeug in der Regel trotzdem sicher abgestellt und vor Diebstahl und Vandalismus geschützt.

 

Wenn Sie diese Tipps befolgen sollte einem günstigen Parkplatz und einem schönen Urlaub nichts mehr im Wege stehen.

Die beste Art in Frankfurt zu parken

Wenn es darum geht in Frankfurt am Flughafen zu parken können Sie zwischen mehreren Optionen wählen. So haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit direkt am Flughafen zu parken und die Parkplätze an den Terminals zu nutzen. Diese sind in der Regel allerdings sehr teuer, dafür aber gut und schnell zu erreichen.

Bringen Sie etwas mehr Zeit mit und planen Sie frühzeitig, dann haben Sie die Möglichkeit einen der umliegenden günstigeren Shuttle Parkplätze zu buchen. Hier geben Sie Ihr Fahrzeug am außerhalb liegenden Parkplatz ab und werden dann von einem Shuttlebus zum Flughafen gefahren. Diese Überfahrt dauert in der Regel ca. 10-15 Minuten. Natürlich können Sie Ihre Mitreisenden, vor allem wenn es sich um Kinder oder ältere Menschen handelt, samt Gepäck vorher am Flughafen absetzen, sodass Sie nicht alles im Shuttlebus mitnehmen müssen. Nach Ihrer Landung informieren Sie das Transferunternehmen über Ihre Ankunft am Flughafen und ein Mitarbeiter holt Sie am vereinbarten Treffpunkt wieder ab. Am Parkplatz übernehmen Sie dann Ihren Wagen und machen sich auf den Heimweg.

Das Parken außerhalb kann einiges an Geld sparen, erfordert allerdings ein wenig Zeit um den Wagen am Parkplatz abzugeben und zum Flughafen zu fahren. Daher sollte man bei dieser Form des Parkens ein wenig mehr Zeit für die Anreise einplanen. Die Parkplätze bieten verschiedene Arten der Unterbringung für Ihren Wagen an. So haben Sie die Möglichkeit zwischen günstigen Schotterplätzen, befestigten Parkplätzen oder auch überdachten Parkplätzen zu wählen, je nach Wunsch und Budget. Als zusätzliche Leistungen können Sie den Wagen während Ihrer Reise auch reinigen und betanken lassen. Hierfür fallen allerdings weitere Gebühren an.

Die Qualitäten eines guten Reisekoffers

Das Einkaufen eines Koffers scheint keine schwierige Sache zu sein, aber mit der Art und Weise, wie diese Gepäckstücke am Flughafen gehandhabt werden, könnte die Aufgabe ernster genommen werden. Nicht nur das, sondern mit den Wartezeiten am Flughafen und mit der Notwendigkeit, sie von einem Ort zum anderen zu bringen, gibt es spezifische Qualitäten und Eigenschaften, die diese Gegenstände viel besser machen.

Robust

Ein guter Koffer sollte aus robusten Materialien bestehen. Das bedeutet, dass er nicht leicht hängen bleiben sollte, wenn er an etwas Scharfes oder Spitzes gestoßen wird. Das Material sollte wie am Flughafen einem Sturz standhalten und eine extra leichte Polsterung im Inneren kann eine schöne Eigenschaft sein, wenn eine Person mit Souvenirs unterwegs ist. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Koffern aus diesen Materialien, nicht nur solche aus Kunststoff.

Leichtgewicht

Ein Koffer sollte auch aus leichten Materialien bestehen. Ein qualitativ hochwertiger Koffer ist leichter, aber dennoch stabil und widerstandsfähig. Bei all den Gewichtsbeschränkungen ist es viel schwieriger geworden, mit genügend Gepäck zu reisen. Wenn das Gewicht des Koffers mehrere Kilogramm aufnimmt, bedeutet dies, dass eine Person nicht so viele wichtige Dinge mitnehmen kann. Dies kann das Reisen erschweren, besonders wenn man längere Zeit unterwegs ist oder Souvenirs mitnehmen oder mitbringen will.

Räder

Obwohl die Räder dem Gegenstand etwas Gewicht verleihen können, sind diese sehr praktisch für die Reise. Sie erleichtern den Transport und sind in leichteren Kunststoffen erhältlich.

Griffe

Die Anzahl der Griffe am Koffer mag nicht wichtig erscheinen, aber wenn sich auf jeder Seite einer befindet, statt nur einer, ist der Koffer viel leichter zu heben, wenn es notwendig ist. Außerdem bringt die zusätzliche Polsterung der Griffe kein großes Gewicht, sondern erleichtert die Handhabung, was Sie alles in unserem ausführlichen Koffertest nachlesen können.