7 typische Fehler beim Kreditantrag und wie Du sie vermeidest

Infos2013

Fehler bei dem Antrag eines Kredits können schnell zum Ende der Kreditverhandlung führen. Fehler können sich schnell einschleichen. Umso wichtiger ist es, auf eine gute Vorbereitung zu achten und keine hastigen Entscheidungen zu treffen, zudem sollte der Kredit-Anwärter seine Bonität kennen. Ein Kredit ohne Bank wird durch private Geldgeber ermöglicht. Auch hier sollte man sich aber entsprechend vorbereiten.

Ein Kreditantrag ist der Antrag auf die Gewährung des Darlehens und kann in mündlicher oder in schriftlicher Form erfolgen. Fehler beim Antrag werden nicht gerne gesehen. Vor dem Antrag sollte genau abgewägt werden, ob das Darlehen auch wirklich erforderlich ist und auf welche Faktoren man achten muss. Das A und O ist eine langfristige und verantwortungsvolle Planung.

 

Die eigene Kreditwürdigkeit kennen

Die Kreditwürdigkeit spielt bei der Kreditvergabe die wahrscheinlich wichtigste Rolle. Die Bonität bestimmt nicht nur darüber, ob das Darlehen gewährt wird, sondern auch zu welchen Konditionen. Umso besser die Kreditwürdigkeit ist, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass der Kredit bei einem niedrigen Zinssatz gewährt wird. Wer sich gut auf die Verhandlungen vorbereitet und seine Bonität kennt bzw. verbessert, liegt klar im Vorteil.

 

Die unterschiedlichen Angebote nicht vergleichen

Im Internet gibt es zahlreiche Kreditvergleichsrechner, mit denen das günstigste Angebot aus der Maße an unterschiedlichen Anbieter gefunden werden kann. Hierzu gehören aber nicht nur Banken und Kreditgeber, sondern auch große Konzerne. Wenn man sich nicht über die unterschiedlichen Angebote ausreichend informiert, muss man im schlimmsten Fall deutlich mehr bezahlen.

 

Die finanzielle Situation falsch einschätzen

Die Tilgung eines Kredits kann eine langwierige Angelegenheit sein. Vor allem, wenn es sich um eine große Angelegenheit (z.B. Immobilien) handelt. Ein detailreicher und realistischer Finanzplan ist essenziell. Hierfür muss ein Haushaltsplan erstellt werden, in diesem Plan sind alle Einnahmen und Ausgaben aufgelistet.

 

Nur auf einen günstigen Zinssatz achten

Niedrige Zinsen sind attraktiv. Wichtig ist, sich auch über die Sondertilgungsmöglichkeiten zu informieren, um nicht unnötig lang an einen Kredit gebunden zu sein. Das Ziel eines Kredits sollte es sein, das Darlehen so schnell wie möglich zu tilgen. Sondertilgungsmöglichkeiten geben die Chance, durch Geldüberschüsse den Kredit weiter abzulösen oder direkt zu tilgen. Umgekehrt ist es bei einigen Anbietern auch möglich, eine Ratenpause einzulegen, falls sich die finanzielle Situation kurzfristig verschlechtert.

 

Keinen Nutzungszweck angeben

Die Angabe des Verwendungszweckes kann die Chance auf die Vergabe des Kredits erhöhen. Darüber hinaus können sich auch die Konditionen verbessern. Durch diese Angabe signalisiert man der Bank, wofür das geliehene Geld verwendet wird. Immobilien oder Fahrzeuge können dann als Sicherheit dienen und der Kreditgeber hat eine doppelte Absicherung.

 

Darlehen alleine aufnehmen

Selbst wer nicht verheiratet ist, kann Kredite zu zwei aufnehmen. Bei zwei unterschiedlichen Kreditnehmer ist die Bank auf doppelte Weise abgesichert, was die Wahrscheinlichkeit und die Chance auf bessere Konditionen und eventuelle Kreditaufstockung erhöhen. Wichtig ist es, dass auch der zweite Kreditnehmer ein regelmäßiges Einkommen, welches im Fall der Fälle pfändbar wäre.

 

Auf Die Konditionsanfragen bestehen

Bevor ein Darlehen von einer Bank gewährt wird, prüft sie alle Daten und holt sich eine Bonitätsauskunft. Bei Verhandlungen mit mehreren Banken sollte immer auf den Vermerk Konditionsanfrage bestanden werden. Diese wirken sich nicht auf die Kreditwürdigkeit aus.